14.08.2013

 

Halbzeit 1 : 1
"E" mil und die Detektive sind 1 Monat alt !


Im ersten Lebensmonat hat die Entwicklung der kleinen Detektive rasante Fortschritte gemacht hat,
nur gut das die Entwicklung bei Menschenkindern nicht so schnell geht ;o)

aber schaut doch einfach selber !

 

 
Elay
 

Die kleinen Detektive haben mittlerweile die schützende Wurfkiste verlassen
und erkunden mit zunehmender Neugierde ihre Umgebung.
Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt achtet man natürlich auf einen eleganten Maßanzug.
 
 

Euan
der kleinste Detektiv

 

Interessant zu beobachten ist, das meist der kleinste Welpe der Neugierigste und Pfiffigste ist.
Wer ein richtiger Schnüffler werden will, erkundet natürlich jeden Winkel des Welpenzimmers, 
jedes Spielzeug wird getestet, bespielt, gebissen und gezergelt und auf seine Beardietauglichkeit überprüft.
 
 

" G isi die Gämse !"
 

 


Ein Detektiv muss körperlich fit sein!
 Darum halten sich die kleine Schnüffler mit einem täglich Fitnessprogramm wie
toben, rennen, hüpfen wie ein Sack Flöhe
und klettern über Hindernisse ( z.B. im Weg liegende Züchter ;o) fit !
 

 
Ist dahinter das Ende der Welt ? !
 
 


Kleine Detektive wackeln fröhlich und ohne Angst auf dem Wackelbrett rum
und planen gemeinsam den Ausbruch aus dem "Gefängnis" !
 

   

Emil übt anpirschen, schleichen und verstecken !
 
   

Ätsch, Jungs- mich findet ihr nie !
 
   

Zwischendurch gönnt " Mann " sich " in " Jettes Milchbar
einen leckeren Milch-Shake
 
   

Einen Großen mit Schokogeschmack bitte !
und einen Kleinen für mich!
 
 
Eden
 

Detektive Eden gönnt sich eine kurze Verschnaufpause vom spionieren und erschnüffeln,
um dann erfrischt und gutgelaunt den Besuch zu empfangen, z.B. ...
 
   

Tante Lea
Als Mitglied des "A"-Teams hat sie immer ein waches Auge auf Ihre Nichte und Neffen,
sie hätte sooo gerne eines entführt.
Auch Oma Kayleigh und das Julchen von der
"C" ehnerbande
durften schon mal ein wenig Welpenluft schnuppern.
 
 

Emil

 

" Nein Mama Jette, das ist kein Besuch, sondern unsere erste Klientin !"
Sonja ist extra aus Berlin angereist um endlich mal Welpenluft zu schnuppern
 und unter Jettes wachsamen Auge Babys zu kuscheln !
 
   

Ring frei zur Kuschelrunde !
 
   

Lieber Besuch für Eden, Emil, Elay, Euan und Easy
 
   

Viele kleine und große Hände zum streicheln und kraulen,
denn deiner darf zu kurz kommen, ...
 
   

auch die Mama nicht !
 
   

Edens zukünftige " Mama !"
Es wird gekuschelt und geschmust, ...
 
   

... aber auch Emil und Elay bekommen genug ab !
 
   

Hey Kleiner, ich bin Paul !
 
   

Wilde Kerle unter sich !
 
   
Eden, sein neuer Name lautet : THEO
 
   

Schnüffel, schnüffel,
 aha, Justus du hast Bonbons und Schokolade genascht !

oder

" Bist du eigentlich der berühmte Justus Jonas !"
 

   
Versprichst du mir das du wiederkommst ?
 

 
 
   

Da kleine Detektive nicht nur von Luft und Liebe leben können
gab es auch den ersten Brei.
 
   

" Echt Kollege, mit Konrads-Superkleber unter den Pfoten kannste sogar an der Decke laufen !
Frag doch Pipi Langstrumpf "
 
 
Euan
 

Da kann Eden sagen was er will, ich mag Konrads Superkleber !
 
   

Konrads Superkleber
die Kleistermasse der Meisterklasse
 
   
Na Emil, müde ?
 
   

Soll Philip dir ein Schlaflied singen ?

 
 

 
 

Beardies Wiegenlied

 

 

 

Alle kleinen Beardies
werden morgens wach,
freu´n sich ihres Lebens,
machen fröhlich Krach.

 

 

 

Abends sind sie müde,
gehen still zur Ruh,
machen erst ihr Schnäuzchen,
dann die Augen zu.

 

 

 

Sandmann kommt ganz leise
und bleibt staunend stehn,
denn so brave Beardies
hat er nie gesehen.

 

   
 

Alle kleinen Beardies
schlummern, atmen kaum,
Hündin und auch Rüde
träumen ihren Traum.
 

   

Und sie träumen leise
in der stillen Nacht.
Wunderbare Weise,
Sandmann hält die Wacht.

 

 

 
 

Es ist spät geworden, ich wünsch euch und euren Beardies eine gute Nacht !
Gestärkt durch erholsamen Schlaf starten

" E " mil und die Detektive

in ihren zweiten Lebensmonat,
der wird bestimmt genauso spannend und aufregend wie der Erste, versprochen!

... und nun husch, husch ins Körbchen mit euch .