21.07.2013

War das eine tolle Sommerwoche !

Sonnenschein pur, draußen und drinnen !

Draußen sorgt die Sonne für gute Laune und fröhliche Gesichter,

drinnen haben Jettes Welpen diesen Part übernommen.

Sie schlafen, trinken, wachsen, und schlafen, trinken, wachsen,
den lieben langen Tag
( und Nachts auch )!

Doch wer denkt die Zwerge machten nichts anderes, der irrt gewaltig !
Täglich entdecke ich neue Kleinigkeiten.
Der verbissene Ausdruck im Gesichtchen verschwindet bereits am zweiten Tag
und weicht bereits am dritten Tag gänzlich einer süßen Mimik.
Gähnen, Näschen kraus ziehen, schmatzen und mit den lustigen Öhrchen wackeln.
Bereits am vierten Tag beantworten sie das Kraulen des Bäuchleins
mit dem Kratzen des Hinterpfötchens am Bauch.
Sie wenden sich der liebkosenden Hand zu und genießen die Streicheleinheiten.
Der fünfte Tag brachte die ersten zaghaften " Gehversuche "
Hinterpfötchen unter das Bäuchlein ziehen, " Arsch " hoch gedrückt
und ab geht die Post in Richtung Wärme- und Futterquelle Jette.

Es gibt immer viel zu schauen, zu bestaunen und zu beknuddeln
und man vergisst darüber schon mal die Zeit,
Hilfe die " kleinen Zeitfresserchen " sind wieder da !

 

 



 

 


Doch nun erstmal die ersten Einzelfotos unserer
" E " -linge,
 wie gewohnt sind wir ein wenig später dran,
damit sich Mutter und Welpen in Ruhe vom Stress der Geburt
und der ersten Tage erholen können.

 

 

 

E 1 -

brauner Rüde
5.45 Uhr
353gr.
 

 

 

Emil -

Jettes Erstgeborener
ein wunderschöner brauner Rüde
mit breitem weißem Kragen
und derzeit dem Gemüt eines Bären
 

 



 

 
 

 
E 2

schwarzer Rüde
6.12 Uhr
296gr.
 

 

 
Elay -

der zweitgeborener Rüde,
schwarz mit wenig weißen Abzeichen
und einem dickem schwarzen Wunschpunkt auf der Nase

 

 

 
 
 

 

E 3

braune Hündin
7.16 Uhr
251 gr.
 

 

 

Easy-
Jettes einzige Tochter
und eine charmante braune Zaubermaus
 

 

 
 
 

 

E 4

schwarzer Rüde
8.45 Uhr
309 gr.
 

 

 

Eden -
ein kräftiger schwarzer Rüde
mit bezaubernden Wunschpunkten
 

 

 

Nur kein Stress !
er mag es im Augenblick noch gemütlich,
schlafen und fressen, dann ist er zufrieden und glücklich
 

 

 
 
 

 

E 5

schwarzer Rüde
9.05 Uhr
196 gr.
 

 

 

Euan -
das bedeutet " mutiger, kleiner Krieger "

Er ist derzeit noch unser Willi Winzig,
Ich sag nur : Klein aber oho !
Er besitzt das Entertainer-Gen von Jettes Bruder Linus ( Heinzi )
 

 

 


... und hat Rhythmus im Blut !
1,2,Cha,Cha,Cha !
 

 



 

 


Und hier noch ein paar Bilder
aus der vergangenen ersten Woche.
 Unsere kleinen Sonnenstrahlen,
eingefangen in Fotos sprechen sie ihre eigene Sprache
und  treffen uns damit mitten ins Herz.
 

   


Jettes Art in der Wurfkiste zu entspannen, ...
 

   


uups, erwischt !
 

   


Brauner Emil und ...
 

   


die drei schwarzen Detektive
(unten E2, darüber E5, dahinter E4 )
* * *
 ( lustig das ist wie beim Schiffe versenken ;-)
 

   


Emil im Kreis der Detektive
 

   


Sag mal Emil, ist dein Schwarzer auch so hart und unbequem ?
( Links E1, darunter E5, der Po von E4, dann das braune Mädel auf E2)
 

   

Du hast recht,
sie könnten wirklich ein wenig bequemer sein
 

   

Euan -
Kleiner Geniesser
 

   

Eden -
mit Mama kuschelt es sich zur Zeit noch am besten .
 

   

Emil -

Emil kann auch schon mal alleine schlafen;-)
 

   

Mutter und Tochter
 

   

Ohmmm,
Jette horcht scheinbar tief in sich hinein;
doch häufig ist es nicht ihre innere Stimme,
sonder Willi Winzig der ihr beim säugen ein Liedchen "singt"
( das muss man einfach mal gehört haben,)
 

   

Menno,
jetzt verratet doch nicht alle meine intimsten Geheimnisse,
ich bin jetzt beleidigt, mindestens bis nächste Woche!

* * *
Und außerdem genug für heute,
ab jetzt nach draußen mit euch Sonnestrahlen tanken.
 

 

 
 

Von den vier hübschen Lausbuben
 sucht der ein oder andere noch nach einem
geländegängigen Partner für gemeinsame Schnüffelrunden
mit anschließendem abendlichen " Krimi gucken " auf der Couch.

Also nix wie ran an das Bellophon

Tel. 0163-1304145

oder light-hearted-friend(at)t-online.de