2. Juni 2012

´tschuldigung

Ja, ich weiß wir sind spät dran !

Und viele unserer HP-Besucher haben sich in den vergangenen zwei Wochen
vergebens die Nase am Bildschirm platt gedrückt,
statt das schöne Wetter zu genießen.
Der ein oder andere Besucher meiner Seite hat sich sicherlich die schlimmsten Horrorgeschichten ausgedacht,
doch ich kann euch beruhigen, es geht uns allen gut,
besonders natürlich den Welpen !
Sie sind fit und munter und halten Lea und mich ganz schön auf Trab.

* * *

An den Bildern der 4 und 5 Woche kann man wunderbar erkennen,
wie die " Kleinen Dickmanns" nun neugierig und aufgeschlossen
ihre Umgebung erkunden.
Die Wach- und Spielphasen werden immer länger
und sie erweitern ihren Radius täglich.
War gestern noch das Welpenzimmer ausreichend,
protestieren sie heute lautstark und möchten den Flur erkunden,
morgen dann die Küche und übermorgen dann den restlichen Wohnbereich.
Spielzeug, welches gestern total spannend und interessant war,
ist heute bereits alt und nicht mehr aktuell ( wie in der Mode )

* * *

Lea
säugt ihre Babies immer noch mit großer Hingabe,
aber mittlerweile füttert sie die Kleinen lieber im sitzen
und wenn die kleinen spitzen Milchzähnchen zu sehr strapazieren wechselnd
sie lieber den Platz.
In kleinen Mengen füttern wir nun zu,
damit sich die Welpen langsam an " normales " Futter gewöhnen,
jedoch hat Lea für ihre kleine Rasselbande noch genügend Milch,
so dass wir eigentlich noch auf´s zufüttern verzichten könnten.

* * *

Doch nun genug " bla, bla !"
 Jetzt erstmal die Fotos der vergangenen zwei Wochen.
 

Viel Spaß dabei !

 

 
 
Zu Beginn der 4. Lebenswoche
Langsam wird die Welpenkiste zu eng für die fröhlichen Fünf
 
 
 

 
 
 
Das Schmusekissen wird als Ein- und Ausstiegshilfe genutzt,
außerdem kann sich man da so wunderbar drunter verstecken.
 
 
 

 
 
 
Das gesamte Zimmer ist nun Welpenbereich, alles wird erkundet,
auch ich bin ein beliebtes Forschungsobjekt!
 
 
 

 
 
  Ergebnis der fünf fröhlichen Forscher:
Züchterin, 45 Jahr, ein paar Kilo zuviel,
10 Finger an denen man einfach rumknabbern muß,
komisch, nur 2 Beine,
kann man aber als Hürde und Kletterbaum und Ruhekissen nutzen,
kichert wenn man ihr an den Zehen schleckt,
viel zu kurzes Fell für einen Bearded Collie,
aber ansonsten : zu gebrauchen !
 
 
 
Am Ende der 4. Lebenswoche, die erste Zufütterung.

In der Regel ist das immer eine große Schweinerei !
Die Welpen stehen mit den Pfoten im Brei und
 beschmieren sich gegenseitig bis hinter die Ohren damit,
so dass sie anschließend zum ersten mal gebadet werden müssen.
In ganz schlimmen Fällen muss hinterher sogar das Welpenzimmer renoviert werden, aber seht selbst ...
 
 
 
Dainty
 
 
Uii, was ist das ? Das riecht gut!
 
 
   
 
Ganz vorsichtig und mit guten Tischmanieren
nähern sich Dickson, Dotty und Davie dem wohlriechenden Schüsselchen
 
 
   
 
Delaney als Vorkoster der unbekannten Köstlichkeit
 
 
   
 
Auch Dickson und Dotty scheint der " Pamp " zu munden!
 
 
   
 
Seht nur, hier steht noch so ein Schälchen !
 
 
   
 
Komm Brüderchen, ich helf dir das Schüsselchen zu leeren
 
 
   
  Nein, die Portion wurde nicht bis auf den letzten Klecks aufgegessen,
der Rest blieb für Lea übrig.

Für alle neuen Besitzer:
 Euer neues Familienmitglied verfügt bereits über recht passable Tischmanieren
und kann ohne weiteres in ein 5-Sterne-Restaurant ausgeführt werden.
 
 
 
Das Pfingstwochenende stand ganz im Zeichen der Besucher
 
 
 

 
 
Kristina, Josef, Sabine und Dainty,

so steht es demnächst auf einer Türklingel im schönen Erlangen
 

 
 

Dainty und Dotty

 

 
 
Damit du es weißt, das ist mein zukünftiges Frauchen !
 
 
 

 
 
Okay, Okay, ich hab verstanden
 
 
 

 
 
Dainty
untersucht ihr neues Frauchen Kristina auf " Beardietauglichkeit ".
Wie alle unserer Welpen ist sie ausgesprochen kontaktfreudig gegenüber Menschen .
Unsere kleine " Lady Duracell " verfügt über endlose Energien,
pfiffig, neugierig und mit ganz viel Charme und den süßen Löckchen auf den Öhrchen, unschuldig ? Bestimmt nicht ;o)))
 
 
 
Welpenauflauf im Wohnzimmer !
 
 
 

 
 
Haaallo !
Ich will hier raus.
 
 
 

Delaney
 

 
 
Nun gut, dann beiß ich mich halt durch.
Schitte, klappt nicht !
 
 
 

 
 
... Wenn ich ganz lieb gucke, holt mich bestimmt jemand raus !
 
 
 

 
 
Mit liebgucken hält sich Dainty nicht auf,
sie ist schon wieder auf Erkundungstour
 
 
 

 
 
Huch, ist das groß hier, ich glaub ich hab Angst !
 
 
 

 
 
Ha,ha,ha, habt ihr gehört ? Delaney hat Angst
 
 
 

 
 
Hab ich garnicht ! ...

 

 
 

 
 
oder können diese Augen lügen ?
 
 
 

 
 
Dickson
auf " Krümelsuche " im roten Teppich !
 
 
 

 
 
Da muss man sich doch einfach verlieben, oder ?
 
 
 

 
 


So Frauchen, dass war ja echt spannend und was machen wir morgen ?

 

 
 


Wir gehen in den Gaaaaaaaaaaaaaaarten !
 

 
 

 
  Dotty
 
 
 


Vier und => Davie

 
 
Los, ihr kleinen Feiglinge, runter von der Decke und ...
 
 
 


 

 
 


mit Mama Lea hinein ins Abenteuerland " Garten "
 

 
 


Dickson und Davie

 
 


Komm Dickson, der neue grüne Teppich kitzelt so lustig an den Pfötchen
 

 
 


Dickson

 
 
Hui, das kitzelt aber wirklich, ...
 
 
 


Davie, Delaney und Dickson

 
 
hihihi, und unter dem Bäuchlein auch!
 
 
 


Dickson

 
 
Tolle neue Gerüche, ...
 
 
 

Delaney

 
 
sieht zwar so aus wie der Teppich im Welpenzimmer,
riecht aber ganz anders ...
 
 
 

Delaney

 
 
... viel aufregender !
 
 
 

Davie und Dotty

 
 
So riecht unsere Mama manchmal, so spannend und nach Abenteuer !!
 
 
 

Dainty und Dotty

 
 
Was heißt ich soll " Schmiere-Stehen "?
 
 
 

Dotty und Dainty

 
 


Wenn uns jemand hier erwischt , ...
 

 
 

Dotty

 
 
dann sag ich einfach du hast mich in den Busch gelockt.
 
 
 

Dainty

 
 


Mach doch, das glaubt dir sowieso niemand,
wenn ich so unschuldig gucke !

 
 

Davie

 
 
Pssst, seit mal still, ich glaub ich hör´das Gras wachsen !
 
 
 

Delaney

 
 
Nee, da hustet ein Regenwurm !
 
 
 

 
 
Das war jetzt aber kein Regenwurm,
ne, das war echtes Mückenpipi.
 
 
 

Dotty

 
 
Hm, mal sehen,  was machen wir jetzt ?
 
 
 

Delaney

 
 
Wir spielen Verstecken !

1,2,3,4 Eckstein, alles muss versteckt sein, ...

 

 
 


Dotty

 
   
Hoffentlich guckt niemand!
 
 
 

 
 
Hihihi, tolles Versteck Mama,
hier findet uns bestimmt keiner !
 
 
 

 
 

... und wenn sie nicht gefunden wurde, versteckt sie sich noch heute.

Schaut mal nach, vielleicht versteckt sie sich ja in eurem Garten !

und wenn nicht, dann spielt doch mit euren eigenen Hunden mal verstecken

statt vor´m PC auf neue Fotos zu warten.

Die Dickmanns und wir wünschen euch viel Spaß dabei,

aber vergesst den Regenschirm nicht !

Bis nächste Woche