Men in Black 9

 

Szene 3

 

Schwupps und wieder sind die kleinen Stars eine Woche älter.
 Mittlerweile sind aus den kleinen hilflosen Wesen richtige kleine Hunde geworden,
sie können nun hören und sehen und das laufen klappt auch schon ganz gut.
 Die Zeiten in denen man mal eben unbeobachtet ins Welpenzimmer huschen konnte
sind vorbei.
Einer hält immer Wache und weckt die Anderen lautstark, schnell kommen sie gelaufen
um den Eindringling ganz beardielike zu begrüßen.
.
Die Kleinen üben bellen und knurren, tragen kleine Show-Kämpfe mit ihren Geschwistern aus  und klären somit welchen Platz im Rudel sie einnehmen und wie stark sie sind.
Manchmal klingt das gaaanz gefährlich, doch dieses Spiel zu unterbrechen bedeutet auch wichtige
Lernprozesse zu unterbrechen und ... nach wenigen Sekunden ist eh alles vorbei,
dann fallen die Minibeardies wieder in den berühmten komatösen Tiefschlaf.

Noch sorgt Mama Kayleigh liebevoll für das Wohlergehen von Leib und Seele,
doch sie zieht sich immer mehr zurück
und überlässt uns Menschen die weitere Aufzucht und Prägung ihrer Kinder.


 


Spot on und Action bitte !
 

Jetzt seit doch mal still,

 man kann ja die Anweisung des Regisseurs

nicht verstehen .

oder

das allgemeine Durcheinander am Set.



 

Betty, wo ist den die Kamera ?

 

Oh Schreck Byron,

jemand hat die Kamera geklaut.



 

Jette beim Moonwalk

oder

komm´ ich jetzt ins Fernsehen ?



 

Pöh, mir doch egal !

oder

Schlaflos in Seattle



 

Du Buddy haste schon gehört,

der Bill hat schon wieder seinen Text vergessen ...



 

und Batman muss man den Text

auch immer wieder vorsagen.



 

Babble

hat eine wichtige tragende Rolle



 
Gefängnisszene die Erste

oder

" Die Flucht von Alcatraz "



 

Los Bill, die Szene ist zu Ende,

du kannst jetzt aufstehen.

 


 
Cut - die Szene ist im Kasten,

alles zurück auf Anfang