Men in Black 9

 

  Auch wenn bei uns die letzte Klappe
für die
" Men in Black "
 gefallen ist,
so stehen die kleinen Stars doch weiterhin
im Mittelpunkt ihrer Familien
und die ersten Starfotos, positiven Emails und begeisterten Telefonanrufe sind eingetroffen.
 
 


 

 

Post von Batman


 

  Hey Leute,

herzlich willkommen

in Gotham-City,

der Stadt der Superhelden

und Kampfschmuser

 

Stellt euch vor,

über Nacht hat Mr. Freeze

 Gotham-City  mit diesem

 kalten weißen Schneeteppich belegt,

jetzt versuche ich mit meinem

gelben Batman- Spezial-Eimerchen

die Gefahr zu bannen.

 
  Was heißt hier ich kann nix sehen,

noch nie was von Echolotung  gehört ?

Die Schallwellen empfange ich mit

meiner Zopf -Antenne

Wie, was, wo,

Weihnachtsmann,

hab´ich nicht gesehen ...

 
  egal,

kann aber jeden Tag

vorbei kommen

Mann,

war das ein anstrengender Tag.

Auch Superhelden

brauchen mal ´ne Verschnaufpause ...

 

... aber Morgen rette ich den Rest der Welt, vielleicht.
 


 

22. November 2009


Wir waren in Bettys Welt eingeladen

 

Das Bergische Land

ist ein echtes Beardieparadies,

mit Hügeln,

Wiesen und endlosen Wäldern.

Betty wohnt nur wenige Gehminuten

vom Wald entfernt

und kennt hier mittlerweile jeden Weg.

 
  Schnell noch ein " sauberes " Foto

und dann kann die Entdeckungsreise 

in Bettys Welt

losgehen .

Schnüffel, schnüffel,

wer war hier?

Ach, der dicke Waldi von nebenan

 
  So sehen kleine Entdeckerinnen aus,

schmutzige Pfoten,

Sonne im Herzen

Dreckpfützen-Betty

in ihrem Element

 

  Es ist keine Kunst

die Welt zu erobern:

Wenn du kannst,

erobere ein Herz !

( oder zwei oder drei )


Liebe Kerstin, lieber Markus und Ben !

Wir haben den Nachmittag bei euch sehr genossen und wir kommen gerne noch mal wieder.

 


 


Wer bin ich ?
 
  Wow,

diesen stattlichen jungen Herrn

hätten wir beinah

nicht wieder erkannt -

 

 
  Linus,

immer noch ein echter Komiker!

 

 
  Du kriegst mich nicht,

du kriegst mich nicht!

 
  Zu zweit ist man weniger allein

Jule und Linus genießen

ihre Freundschaft.

 

 
   
   
   

 


Neuigkeiten von Buddy
 
  Buddy Bähr

schickt regelmäßig Emails

und läßt uns an seinen Abenteuern

im neuen Zuhause teilhaben.

 

 
  Gemütliche Liegeplätze sind

 schnell gefunden,

wird aber langsam schon etwas

eng, oder ?

 
  Buddy

und sein "kleines" Frauchen -

ein tolles Team.

Ein Leben ohne Buddy -

bereits nach wenigen Wochen

 undenkbar.

 

 
  Leider hat sich Buddy

vor einigen Wochen beim Spielen

den Zeh gebrochen

und muss nun Verband tragen,

 
  aber ein paar extra

Kuscheleinheiten mit "Inchen"

und ein extra Leckereien lassen den

Schmerz schnell vergehen.

 

 
 



 

 
   

 


November 2009

Urlaubsgrüße von Zeppo

 

  Zeppo Weltenbummler -

während es bei uns herbstlich

und von Tag zu Tag

ungemütlicher wird,

 

 
  genießt er mit Vanessa

die Sonne Südfrankreichs

am Pool,

 
   macht gemeinsam mit Zampa

lange Spaziergänge am

 Mittelmeerstrand,

 

 
  Spielt mit seinem

Lieblingsbällchen

 
  oder

mit Frauchen

das lustige

" Klau-den-Schuh"

Spiel -

 

Zeppo weiß was Spaß macht!

 
   
   
   


 


Post von Betty aus Remscheid
 
  Zwei dicke Freunde,

bereit für neue Abenteuer

Betty und Ben

 
  Bettys

Beardie-Wellness-Programm

Schlammpfützen baden

allein

 
  oder zu Zweit

mit Freund Pumpkin

 
  Anschließend

etwas Fitnesstraining

mit Frauchen Kerstin

 
  Dann der Besuch der Hundeschule

"Sitz und bleib,

einfach, kann ich schon!"

 
  Nochmal ein kurzes Fußbad

in der Muschel,

 bevor es nach Hause in den

 Wellnessbereich mit eigener
 

 Beardiedusche geht.

 
  Nee,

ich hab das Hundeshampoo

nicht geklaut

 
  Da hat sich das Wellness-Programm

 doch gelohnt.

Betty, frisch gestylt,

eine richtig süße junge Beardie-Dame

 

 
 


Viel mehr schöne Fotos von Betty und ihrer Familie finden Sie unter

www.mkabstoss.de

 

 

 

22. Oktober 2009

Willy is alive and kicking
 

  Endlich ist die Kamera aus den Tiefen

der letzten Umzugskartons aufgetaucht

und es gibt neue Fotos vom

"Hot Dog"

Willy ist kräftig gewachsen und ...

 
  liebt es mit seiner Freundin Sokke Schafe zu hüten.

Leider findet Sokke dieses Spiel garnicht so toll,

sie ist immer das Schaf.

 
 

Seit einigen Wochen geht Willy mit

Frauchen Marion zur Hundeschule,

er ist ein gelehriger Schüler

und hat noch keinen Eintrag ins Klassenbuch bekommen.

Für ein Leckerchen tut er fast alles

 
 

 
 
   


 

23.09.2009

Ein Gruezi aus der Schwyz
 

 

Zeppo,

der kleine Schelm.

Wer kann diesem Blick wiederstehen ?

 
 

Am liebsten spielt er mit seinem Ball ...

 
 

oder mit seiner großen Freundin Zampa.

Und Aktion, bitte !

 
 

Natürlich besucht auch er die Hundeschule,

soll er doch bald in Zampas Pfotenstapfen

treten und ein Hürdenhüpfer und Tunnelflitzer

 werden.

Doch vorerst darf er nur beim Agility zuschauen.

 
 



 

 


 

21.09.2009

Neue Fotos von Linus und seinen Freunden
 
 

Linus und seine Kumpels von der Hundeschule

ruhen sich nach einer anstrengende Übungsstunde

im Schatten der A-Wand aus.

 
  Schaut mal,

das ist mein neues Körbchen ...

und mit Jule ist es hier drinnen noch

viel kuscheliger.

 

 
 
Ich brech' die Herzen der stolzesten Frau'n
weil ich so stürmisch und so leidenschaftlich bin
mir braucht nur eine ins Auge zu schau'n
und schon isse hin

Ich hab' bei Frauen so schrecklich viel Glück
das ist kein Wunder
denn mein Sternbild ist der Stier
mein Blut ist Lava, und das ist mein Trick
das liebt man an mir.
 

Unser kleiner Charmeur!
Dieses Lied von Heinz Rühmann aus dem Film
" 5 Millionen suchen ein Zuhause "
scheint Linus ( Heinzi) sich zu Herzen genommen haben.

 

 
 



 

 

 

17.09.2009
Neuigkeiten von Batman
 
  Batman

als fleißiger Erstklässler in der Hundeschule,

strebsam wie er ist wird er schon bald

in die nächste Klasse versetzt.

 
  Anschließend ist ausruhen angesagt,

hier auf seinem Lieblingsplatz im Garten

oder auch mal in der Dusche.

 
 



 

 
   

 

13.09.2009

Damit sich unsere Homepage mit Fotos aus dem neuen Zuhause füllt,
 haben uns auch Kai und Marion einige Bilder von Willy (Billy )
und seiner neuen Dackelfreundin Socke geschickt.
 
 

Leider ist Socke etwas kamerascheu,

vielleicht saß ihr Haar nicht richtig ;o)

 
  Willy oder Billy,

wie er nun wieder heißt,

ist ebenfalls ein kleiner Weltenbummler

und ein prima Beifahrer.

 
 

In der Nachbarschaft ist er bereits bekannt

wie ein bunter Hund

und die ganze Familie ist mit dem

" Beardievirus "

infiziert.

 
  Tja,

da hilft auch keine Grippeschutzimpfung

bei so einem süßen " Virenüberträger "

 
 



 

 

 

06.09.2009
News aus der B "H "undeshauptstadt
von Boots- äh Batman
 
  Hallo Familie Schaeffer!

Hier kommt unser kleiner Wochenbericht.
Baddie macht sich toll - der kann ja schon alles!
Einkaufscenter kein Problem,
Fahrstuhl kein Problem, Tierarzt kein Problem,
Kater kein Problem ....
Paulchen sollte allerdings nicht
mit dem Schwanz wedeln
 
 
  Heute ging's auf's Boot

und Baddie war wie immer ganz entspannt. 
 

 
  Anschließend durfte die kleine Wasserratte
ein bisschen baden gehen-
wie die Bilder beweisen.

Pack die Badehose ein,
nimm dein kleines Schwesterlein
und dann nischt wie ´raus nach Wannsee ;o)

 
  Kann man den auch in die Waschmaschine stecken?

Ja, aber nur im Wollwaschprogramm
und mit Weichspüler ;o)

 
 

 
 

 

05.09.2009

Post von Filou und seiner Familie
 

 

In ihrer Email schreibt Elke:

" Der "Kleine" macht uns viel Spaß und ich denke,
er fühlt sich auch recht wohl bei uns! "

Filou ist ein kleines Schlitzohr
und macht seinem Namen alle Ehre.

Tagsüber kommt er nämlich manchmal schon auf abenteuerliche Ideen. Warum er keine Treppen gehen soll, leuchtet ihm zum Beispiel überhaupt nicht ein, wir machen das doch schließlich auch, oder?!?

Unsere Sicherheitsbauten aus riesigen Pappkartons hat er dabei schon clever umgangen (wieso zum Beispiel nicht unter dem Heizkörper durch, um so auf Umwegen von der Seite zur Kellertreppe zu gelangen?) und auch angelehnte Türen öffnet er gelegentlich bereits selbstständig (wozu gibts schließlich Vorderpfoten?).
Cleveres Kerlchen

 
  Was unser Kleiner so richtig liebt,
 ist die Körperpflege. Da streckt und reckt er sich und lässt sich von allen Seiten beschmusen. Auch in die Ohren und in sein Maul dürfen wir reinschauen und -fassen und die Pfoten bürsten ist ebenfalls kein Problem.

 
 

Letzten Samstag waren wir das erste Mal
in einer Welpenschule,
 
  nächsten Samstag geht es dann richtig los.
Aber einiges hat er sowieso schon gelernt.
"Nein" versteht er sehr gut (auch wenn er manchmal so tut, als hätte er nichts gehört), "Sitz" kann er auch schon und seine Frisbeescheibe - das absolute Lieblingsspielzeug und bereits geflickt,
da so ausgiebig bespielt - bringt er auch schon ganz oft zurück.
 
  Sie merken also, wir sind sehr glücklich mit Filou und können uns kaum noch vorstellen,
wie es ohne ihn war!

Danke für die tollen Fotos und die amüsante Email
 
 
 



 

 

 

  04.09.2009
Post von Zeppo
 
 
 

 
 
Am vergangenen Wochenende waren Silvia, Martin, Zampa und Zeppo
im Schwarzwald und haben dort nette Freunde getroffen.

Das Hauptthema war natürlich Beardies, Beardies und nochmals Beardies.
Im Mittelpunkt standen natürlich " die Kleinen " Zeppo und Blue.

Das Foto zeigt Zeppo(r.) und seine Freunde am Titisee.
 
 
 

 
 

Zeppo ist der Sonnenschein von Silvia und Martin
und sie können sich ihr Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen.
 Zampa ist für ihn das Wichtigste auf der Welt, er himmelt sie an und lernt von viel ihr.

 

 
 

 
 


 

  23.08.2009

Freitagnachmittag hieß es für Heinzi ( Black Label Byron ) Abschied nehmen
von seiner Mama und seinen Geschwistern.
Bereits nach wenigen Stunden bekamen wir diese tolle Rückmeldung
und die ersten Fotos.
 
 
 

Heinzi heißt jetzt Linus
hilft gern im Haushalt .

 

 
 

Er ist stolzer Mitbesitzer eines riesigen Gartens
 
 
 

mit Tunnel, Wippe und viel Platz für andere Freizeitaktivitäten.
 

 
 

 

Mit seinem ganz besonderen Charme hat Linus sogar das Herz der

Tibet Terrier-Dame Jule im Sturm erobert.

 

 
 
Ulrike und Thomas sagen, das er sich sehr schnell eingelebt hat
und Jule, die kapriziöse Tibeterin ein wenig verliebt in ihn ist ;o)

Ihre Kinder waren total aus dem Häuschen von der gelungenen Überraschung
und dank Tochter Kathrin kann Linus bereits nach wenigen Tagen Sitz und Platz.
 
 
 

 
 

 

 

16.08.2009

Post aus der Schweiz
 

 
 

 
 

Gestern hat sich Benjamin Button, genannt Zeppo, 
auf die lange Reise in sein neues Zuhause gemacht.

Kaum war er dort angekommen,
bekamen wir die ersten Fotos von Zeppo, dem kleinen Entdecker.
 

In ihrer Email berichten Silvia und Martin:

" Hallo Ulrike, hallo Oliver,

Wir sind so glücklich mit dem ZEPPO!
Unsere Wohnung ist schon ganz ZEPPO-like. Spielsachen, Absperrungen bei den Balkonlücken,
sein "Gitterhäuschen" mit dem Bettlaken, das noch nach eurem zuhause riecht.
Er hat sich schon toll eingelebt.
Kurze Spaziergänge und das Autofahren, kein Problem.
Ihr seht, was ihr mit den Welpen macht ist einfach super.

Danke für soviel Lob

 

 
 

 
 


Unser Zeppo ist ein Sonnenschein.
Er spielt sehr viel mit seinen Spielsachen und ist an allem interessiert.
Zampa schaut ihm interessiert zu.