Men in Black 9

 


Wisst ihr noch wie alles begann ?

Der blaue Vorhang hob sich, der rote Teppich wurde ausgerollt
und nach und nach erschienen unsere 9 hoffnungsvollen Jungschauspieler am Set.

Nun sind alle Szenen im Kasten,
einige der kleinen Stars haben ihr neues Engagement bereits angetreten
und der ein oder andere ist noch auf der Suche nach dem
passenden Begleiter für die Zukunft.

* * *
In den vergangenen Wochen haben meine Familie und ich wieder viel Zeit
und noch mehr Liebe und Leidenschaft
in die Aufzucht und Prägung unserer Stars gesteckt,
doch das haben wir 1000fach von den Kleinen zurückbekommen.

* * *

Und so lassen wir sie nun ziehen, mit einem weinenden und einem lachenden Auge.
Traurig, weil die schönen ersten Wochen in eurem Leben
die wir mit euch erleben durften nun vorbei sind
und fröhlich, weil eine Zukunft in sorgfältig ausgesuchten Familien auf euch wartet,
die es kaum erwarten können euch für immer in die Arme zu schließen
und weil wir hoffen, euch schon recht bald wieder zusehen.

 

 

Aber vorher kommen wir noch zur

großen Oscar-Verleihung


 

 
 

 

" And the oscar goes to ..."

My light-hearted friend
Betty was a little late
* * *

für die beste Schauspielerin national.

Ab heute moderiert sie " Bettys Welt "

bei Kerstin, Ben und Markus.

Tochter Klara ist leider nicht mit auf dem Bild,

sie macht noch Ferien mit den Großeltern.

* * *
 

 


 

 
 

 

" And the oscar goes to ..."

My light-hearted friend
Benjamin Button
* * *

für den besten Schauspieler international.

Ab heute spielt Zeppo die Hauptrolle

im Leben von Silvia und Martin.

Auch Hündin Zampa wird seinem unwiderstehlichen Charme

 bald erlegen sein und ihm die Eingewöhnungszeit

in Bern erleichtern.

* * *

 
 


 

 
 

 

" And the oscar goes to ..."

My light-hearted friend
black as jet, Jette
* * *

für die beste Schauspielerin regional

(im Umkreis von 20 km.;o)

Martina und ihre Familie wurden von dieser

kleinen großen Persönlichkeit einfach verzaubert

und sie wird in deren Leben sicherlich

keine Nebenrolle spielen.

* * *
 

 


 

 
 

 

" And the oscar goes to ..."

My light-hearted friend
Bruce Willis´son
* * *

für die Rolle des größten Filous

aller Zeiten.

Familie Jenschke wird an diesem kleinen

charmanten Schlitzohr sicherlich viel Freude haben

und noch viele verrückte Szenen mit ihm erleben.

* * *

 
 


 

 
 

 

" And the oscar goes to ..."

My light-hearted friend
Black Label Byron
* * *

Vom kleinen englischen Nebendarsteller Byron,

über Deutschlands größten Komiker
(
"Heinzi" Rühmann )

zum Hauptdarsteller Linus in Familie Rinker´s Leben.

Wie er Jule, die Tibeterien,

um die Pfote gewickelt hat, war filmreif.

* * *
 

 


 

 
 

 

" And the oscar goes to ..."

My light-hearted friend
Batman meet´s Zorro
* * *

oder

Batman meet´s friends

Sein neues Engagement führt ihn in die

 B "H" undeshauptstadt Berlin,

wo er ihn seiner Familie der " echte Renner " ist.
 

* * *

 

 


 

 
 

 

" And the oscar goes to ..."

My light-hearted friend
Bill Smith
* * *

" Willy will´s wissen "

unter diesem Motto steht Willys

neues Leben mit

Marion, Kai, ihren Kindern und der Dackeldame Socke

Wir sind gespannt auf weitere Episoden aus Willy´s

Leben und warten auf seine erste CD !

 

 


 

 
 

 

" And the oscar goes to ..."

My light-hearted friend
Bartolomeo Babble
* * *
 

Babble,
der Hauptdarsteller der vor Lampenfieber

immer seinen Text vergaß

hat nun eine Hauptrolle in einem kleinen 

schwäbischen Ort angenommen.

Er tritt in die Fußstapfen seiner Vorgängerin Ayla und

bringt wieder Schwung in die Familie Wagenblast-Häußler
 

 


 


 

 

 

" And the oscar goes to ..."

My light-hearted friend
Buddy No. 1
* * *
 

Buddy,
er kam als Erster und ging als Letzter,
damit versüßte er mir den Abschied von den anderen Welpen.

Eine Woche lang war er " Einzelwelpe "
und genoss´ die ungeteilte Aufmerksamkeit
der ganzen Familie
( menschlich wie tierisch )

Buddy´s neues Engagement führt ihn nach Essen,
wie könnte es auch anders sein ?

Er spielt jetzt die Hauptrolle in dem Film

" Die Bären sind los !"
 

 

 
 

 
 

 
Mit Buddys letzter Klappe endet dieser erste Teil der

" Men in Black "

We like to say special thanks to...

- Kayleigh und Willi für diese wunderbaren Welpen


- unseren Welpeneltern, die wir sorgfältigst ausgewählt haben
und denen wir hier noch einmal viel Freude mit
unseren/ ihren Welpen wünschen

- den vielen interessanten Menschen die wir in den vergangenen Wochen
persönlich, telefonisch und per Mail kennen lernen durften
 

- unseren Familien, Freunden und Nachbarn die rege Anteil am
wachsen und gedeihen der kleinen Stars genommen haben

- einfach allen die Ihren Spaß auf unseren
 " Men in Black Seiten " hatten.

Wir hoffen ihr seid auch beim nächsten Mal
 wieder mit dabei wenn es heißt:

" Vorhang auf ... "
 

 

 

Cut - so, dass war´s, der Film ist im Kasten