The A-Team

Die vierte Woche

" Hallo, ich bin´s wieder, euer Armani.

Man war das eine aufregende Woche sag´ ich euch, es ist ja soovieeeel passiert.

Am Anfang der Woche haben Frauchen und Herrchen vor der Wurfkiste gewerkelt, gerappelt, gemacht und getan.

Plötzlich ging die große Klappe auf und dahinter lag die große, weite Welt, uiiih ist die groß.

Mal mehr, mal weniger mutig erobern wir uns nun Schritt für Schritt das Welpenzimmer.

Am Freitagabend stellte Frauchen eine Schale mit etwas das verführerisch duftete in unsere Mitte.

Wir vergaßen unsere guten Tischmanieren total und stürzten uns wie ein Rudel hungriger Wölfe darauf .

Seit dem gibt es jeden Abend " Fleisch " mmmhhh lecker und hinterher noch ein Schlückchen Milch,

dann kann die Nacht kommen

 

Ich, Armani, bin ein mutiger Entdecker.

Während die Anderen noch skeptisch schauen

bin ich schon Kopfüber

in die neue weite Welt gepurzelt.

 

 

Dieses Foto zeigt mich

Dressed in Black, Armani

nach meiner Entdeckungstour.

" Relaxen "

ist meine Lieblingsbeschäftigung und

da ich schon meine neue Familie gefunden habe,

kann ich das Leben ruhig angehen lassen.

 

 



 

Dieser bunte Haufen sind meine Schwestern :

Alea jacta est,

Look @ me, Anjuli und

Amy she´s a rebell

  Alea

hat bereits ein schönes neues Zuhause gefunden,

aber es ist nicht diese Saftkiste.



 
  Das ist mein  Bruder

Rock me, Amadeus !

Er hat Kinder zum Fressen gern, ...

keine Angst vor großen Tieren....

" Schaaaaaafe !"

 
... und sucht noch eine Schulter zum kuscheln


 
  Schwesterchen

Look @ me, Anjuli !

Sie weiß wie sie ihren Beardiecharme richtig einsetzt,

mit diesem Blick wickelt sie jeden um die kleine Pfote.

Sie ist immer zu einem Spielchen bereit...

" Ätsch, ich hab den größten Knochen erwischt !"

  und auch sie sucht noch eine Kuschelstelle auf Lebenszeit.


 
Brüderchen Archie Beatnik jr.

brauchte etwas weibliche Hilfe bei seiner ersten

 Entdeckungstour, aber Angus redete ihm gut zu.

  Na, ja, an den Tischmanieren

müssen wir halt noch ein wenig arbeiten,

aber bis er in sein neues Zuhause umzieht

klappt das sicherlich.

Kleiner, satter schmuddeliger Archie ,

du siehst einfach zum Fressen aus,

Aber ob wir so eine neue Familie für dich finden ?



 
  Platz da, hier kommt die mutige

Amy, she´s a rebell !

Sie ist zwar klein, aber immer bei den Ersten dabei.

Die kleine Entdeckerin,

vom kuscheligen Kissen abgerutscht,

schläft sie trotzdem weiter.

   " Ich komme und schleich´ mich in dein Herz, Silke !"
Auch an Amy ging die Abendmahlzeit nicht spurlos vorrüber,

da mussten Wasser und Waschlappen herbei.

Das kann das neue Frauchen richtig gut, oder ?



 
  Austin with Power,

mein braunes Brüderchen

Er hatte als erster kapiert was man mit dem Zeug

 macht und stand, schwuppdiewupp,

mit den Pfoten mittendrin

Frisch gewaschen und mit vollem Bauch

lässt es sich gut vom neuen Zuhause träumen.

Manchmal läuft er in seinen Träumen

schon über weite grüne Wiesen neben Pferd und Reiterin.



 
  Last but not least Angus

Er und Amadeus

scheinen zu überlegen in welche Richtung

die Entdeckungstour gehen soll.

Auch er träumt schon vom neuen Zuhause.

Von einem großen Garten , einer gemütlichen " Hundehütte "

mit Blick auf den Fluss

und gelegentlichen Kajaktouren mit seinem neuen Herrn.

Typisch Seebär, halt

  Schluß für heute,

auch kleine Entdecker brauchen mal ´ne Ruhepause !

Bis nächste Woche