The A-Team

Die zweite Woche

Eigentlich hatten wir gedacht, das Leben geht für immer so weiter -
fressen, schlafen, fressen, schlafen, fressen, ab und an grault uns jemand den dicken Bauch
und Mama Kayleigh sorgt sich hingebungsvoll um unser weiteres Wohlergehen.
Doch dann geschah etwas Seltsames.

Es war so um den 13. Tag, wir lagen wie immer so in unserer Wurfkiste herum, als einer von uns sagte:
" He, was ist das ? Seht ihr das auch ? "
Was soll das sein - sehen - ist es dieser helle Schein der plötzlich die tiefe Nacht durchdringt?

Wir knobelten aus wer von uns dieses neue Phänomen genauer untersuchen durfte,
es traf, wie sollte es anders sein unser Großmaul Amadeus,
aber seht selbst ...

 

 

Na Alter, riskier doch mal ein Auge ?

Unser " Rocker " Amadeus fährt Nachts heimlich Motorrad

und hat deswegen immer Fliegensch... auf der Nase, hihihi !

Auch Alea ist nicht bange

und riskiert zwei wunderschöne,

 zur Zeit,

azurblaue Augen.

 

 

...tja, und als die sagten das tut ja garnicht weh,

 haben wir alle ganz schnell die Augen auf gemacht.

So und seit dem hat unser Frauchen alle Hände voll zu tun.

Nach Farbe sortieren können wir uns aber alleine:

Zweimal schwarzer Espresso,

zweimal Latte Macciato

 viermal dunkle Röstung und alle mit ´nem

 Sahnehäubchen, bitte !



 
Kaum hatten wir uns an das " Sehen " gewöhnt, kaum wieder etwas Neues auf uns zu,

nämlich Angus mit seinem ewigen ...

 

Links, rechts, links, rechts,...

nur nicht aus dem Takt kommen, dann klappt´s ganz gut !

Woll` Frauchen, das kann ich doch schon richtig gut, oder ?

Ja, mein kleiner Angus, das machst du prima.

 

Grrrrrrrrr.......

Dressed in Black, Armani kehrt seine wilde Seite hervor.

Er hat wohl gehört das der Hund vom Wolf abstammt

Wogegen unser " Rocker " Amadeus sich hier

von seiner kuscheligsten Seite zeigt.

" Frauchen, ich verspreche dir, ich mache kein Pipi in

dein Bett, ehrlich !"

So, für heute ist Schluß, bis nächste Woche !

euer Armani