Januar 2016

Vier Spuren im Schnee führ'n herab aus steiler Höh'

Herrlich weißer Schnee, soweit man sehen kann
Blauer Himmel, heller Sonnenschein
Und die große Welt, die scheint uns allen dann
plötzlich winzigklein

(Vico Toriani)


 

Wir hatten ein paar Tage herrlichstes Winterwetter,
strahlend blauer Himmel, klirrende Kälte,
Pulverschnee und Sonnenschein.

* * *
Doch so schnell wie er gekommen ist,
so schnell war er dann auch wieder fort, leider !
 

 

Vier glückliche Beardiedamen im Schnee


 
   

So trägt man Pelz bei klirrende Kälte!

   
" Steh schnell auf, zum rum liegen ist es zu kalt,
du holst dir ja eine Erkältung !"
   
" ... und nun musst du dich warm laufen, schau mal so !"
   
"Lauf, noch schneller, dann wird dir wieder waaarm!"
   
Beige-braunes Durcheinander im Schnee
   
Kurze Verschnaufpause
Mutter und Tochter -
Wahnsinn diese Ähnlichkeit
 
   
Lea -
die Eisprinzessin
 
   
Easy -
ihre Farbe erinnert mich an Schnee der auf herbstliches Buchenlaub fällt.
 
   
Seht ihr was ich meine?
 

 
 
Jette

 
   
... wie eine schwarze Perle im Schnee
   
... mal ein wenig nachdenklich
   
... mal fröhlich
   
aber immer frostig !
Ich konnte mich nicht entscheiden welches das schönste Foto ist,
darum gleich viermal Jette
 

 
 
Jule


 

   

... sie ist die Lady Gaga in unserem fröhlichen Quartett.

 

   
Ihr Ausdruck - einfach genial, oder ?
   
... und dieser hier gehört auch schon fast zur Familie!
Heiß geliebt von allen Mädels,
 "Paul" der Bobtail !
 
   
Geballte Frauenpower-

alle Mann, äh Frau auf Paul.
 

   
Was ist das?
Ein Schneehase? Der Yeti?
Nein, es ist Lea die sich durch den Tiefschnee wühlt.
 
   
Warte, gleich hab ich dich !
   
Fräulein Lea,
 bitte zur Fußpflege!
 
   
Vier eisbärtige Damen auf der Sonnenbank

* * *

Wie gut das Martina die Kamera dabei hatte,
nur wenige Tage später war der Winterzauber wieder vorbei, schade!
 

 

 
 

... nicht das ihr denkt unsere Grande Dame Kayleigh hätte keinen Spaß im Schnee
und säße bei diesem Wetter nur auf der warmen Ofenbank, falsch!
 
   
Kayleigh und Easy,
gemeinsames Schnüffelerlebnis!
 
   
Test, Test,
wie tief ist der Schnee heute morgen?
 
   
Drei Generationen

Kayleigh, mit 12 Jahren die Schneekönigin, erhaben und elegant.

Lea, 8 Jahre, die Eisprinzessin, in ihrem beigefarbenen Tütü, flitzt sie durch Eis und Schnee.

Aus Liebe zu uns wurde aus einem zarten Schneeflöckchen die Eisfee Easy

Leider nicht ganz scharf, aber trotzdem schön,
weil man die tollen Farben so gut sieht.
 

   
Frauchen komm auch in den Schnee,
er ist so herrlich frisch!
 
   
Das ist typisch Easy!
Sie achtet immer ein wenig auf Oma Käthe,
läuft neben ihr, animiert sie zum kommen, holt sie ab wenn sie zurück bleibt.
 
   
Foto ?
 
   
Nö, dagegen !
 
   
Im Schnee mit den anderen toben,
wie man sieht, ist das auch mit 12 Jahren kein Problem.
 
   
Kurze Orientierungsphase und dann ...
 
   
Yeah, Jippie, Super, Herrlich!
Wälzen im feinen Pulverschnee.
Wie sagt man: Alter schützt vor Torheit nicht !

 

   
Wir albern? niemals !!!
 
   
Oder doch? aber nur ein ganz klein wenig.
 
   
" Guck mal Frauchen, ich hab Eiszapfen am Bart,
sind die nicht schön? Die hab ich für dich gemacht ! "

 

   
Okay, dann ist es Zeit nach Hause zu gehen.

Also Mädels, Aufstellung nehmen nach Alter und Farbe und ab nach Hause mit euch !