Februar 2013


Was haben der Papst und mein PC gemeinsam?
Nun, beide traten im April 2005 ihr schweres Amt an
und beide gingen im Februar 2013 in " Rente "!

Jetzt ist der " Neue " in seine Aufgaben eingewiesen
und ich kann in gewohnter Weise wieder an meiner Seite basteln
( hoffe ich )!

 

 
 


Dickson-
ich fühl mich teuflisch gut!
 

 


Sollte sich doch irgendwo der Fehlerteufel eingeschlichen haben,
dann meldet euch kurz bei meiner Sekretärin ...
 

 

Wer stört meinen Schönheitsschlaf ?
 

 

die ist zwar manchmal ein wenig " Divenhaft !" ...

 

 

... nimmt aber gerne eure Tipps und Ratschläge
mit huldvoller Geduld entgegen
( bitte nicht ganz so ernst nehmen ;o)))
 


Dickson

durfte noch mal einige Tage unser Gast sein
 

   

Juhu, ich bin wieder bei euch,
warte Mama ich komme !
 
   

Spielt ihr etwa ohne mich?
Wartet ich mach mit ...
 
   
urgs, ... zwischen die Fronten geraten
   
... na Junge, alles noch dran ?
   

Auf den Wiesen liegt fast kein Schnee mehr,
ob es Frühling wird ?
 
   

... da kann die fröhliche Beardie-Familie endlich mal
wieder ohne Ballast an den Beinen um die Wette rennen
 
   

Schwupps,
schnell mal eben einen erzieherischen Knuff von der Oma
und schon läuft der Youngster wieder in der Spur !
 
   

Und so sieht es oben auf den Bergen aus,
Sonne und Schnee
 
   
Winter kann so malerisch schön sein ...
   
Sonnenstrahlen wie Gottesfinger auf schneebedeckten Wäldern
   

Oh, jetzt aber schnell nach Hause,
der nächste Schneeschauer kommt bestimmt
 
 

 
 
16. und 17. Februar 2013

CAC Siegen

Dickson startet zum erstenmal in der Jugendklasse
 

 
Im Ring mit Richter Wagner
 
 

Hier Dicksons Bewertung:

9 Monate alter Rüde, noch sehr jugendlich wirkend,
guter Kopf, sehr schöne dunkle Augen, gute Pigmentierung,
Vorhandwinkelung etwas steil, Hinterhand korrekt,
genügend entwickelte Brustpartie, noch sehr weich im Rücken,
Rute korrekt angesetzt,
Gangwerk jugendlich bedingt lose

 

 

Ich habe fertig !

 

Dickson machte an beiden Tagen den 4. Platz
Gratuliere kleiner Mann, das hast du sehr gut gemacht und
wir sind sehr stolz auf dich !
 
 

 
 

Haben wir wirklich gedacht
es würde Frühling ?
Falsch !!!

... aber das stört unsere Hunde nicht
 
   

Lea - unsere Eisprinzessin ,
die Fellfarbe harmonisch auf die Umwelt abgestimmt!
 
   

Kayleigh - unsere Schneekönigin,
im modischen kleinen Schwarzen ist man niemals falsch gekleidet.
 
   

Mensch, hier hab ich doch gestern mein Leckerchen verloren, ...
da ist es ja ...
 
   

mmh, lecker !!!
 
   

Was tragen echte Schneeköniginnen ...
 
   

... und Eisprinzessinen
Funkelnden Schmuck aus Schneeballperlen und Eiskristallen
 
   

... erfrischend so ein ausgiebiges Bad im frisch
gefallenen Pulverschnee
 
   

Oh Schreck, was ist das ?
Ist es ein Monster? Nein !
Ist es der Yeti? Nein !
Was ist es dann ?
Oma Käthe von ihrer wildesten Seite

 
   

So macht Winter besonders viel Spaß,
Sonne, blauer Himmel und glitzernder Pulverschnee
 
   

Hier waren vor uns nur Fuchs und Hase !
 
   

Komm Kayleigh,
 lass noch mal die Wildsau raus!
 
   

Wie den, wo den, was den ?
 
   

Leise rieselt der Schnee, ...
 
   

still und starr ruht der See !
(Okay, das ist ein Weihnachtslied, aber das passt grad so schön :o)))
 
   

Kommt ihr ? 
 
   

Und am Ende eines jeden Winterspaziergangs heißt es :
" Du die Wanne ist voll, hu hu hu,
letzt go hinein, du kleines Schwein ...!"
 
 

 
 
Vier Beardies und ein Halleluja !

Wenn die wilde Horde laut bellend auf einen zu gerannt kommt,
kann man nur eins machen: beten und hoffen, das sie die Kurve kriegen
 
   
" Unsere " vier Beardie-Damen im Schnee
( Jule 1 Jahr, Lea 5 Jahre, Jette 3 Jahre
und ganz rechts Mama Kayleigh 8 Jahre alt)
 
   
Wer ist die Schnellste ?
 
   
Jule - mal wieder völlig losgelöst ...
 
   
mit allen vier Pfoten fest auf dem Boden,
bei Jule ( einem Claytonkind ) ein seltenes Bild
 
   
Richtig erwachsen geworden -
Jette
 
   
Lea, was machst du da ?
 
   
Komm spiel mit mir
 
   
Wer ist hier lang gelaufen und wer kommt da?
 
   
Jule
Bin ich nicht hübsch ?
 
   
Kurze Verschnaufpause
 
   
Lea (fawn ) und Jule ( auf dem Weg zu dunkelbraun )
Ob blond, ob braun, ... ich liebe alle Frau´n !
 
   

Jette
 
   

Die vier Verrückten auf einem Foto, fast unmöglich
und die verrückteste von allen - Mama Kayleigh
 
   

Fröhliche Beardie-Spielgesichter,
die Augen leuchten vor Freude
 
   

Wer keinen warmen Pelz hat trägt Mütze, Schal und warme Stiefel
 
   

Augenblick, wir kommen gleich!

Für diesen Winter waren das die letzten Schneefotos , versprochen.

Ich habe endgültig keine Lust mehr auf Schnee und Eis